Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

MTV Lauterberg - Judo

                                       
 
 
Was ist "Judo"

Ju („sanft“, „flexibel“, „nachgiebig“) und do („Weg“) = Sanfter Weg

 

Judo, ist ein japanischer Kampfsport, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist. Judo bildet die Grundlage für viele Kampfsportarten, die sich daraus entwickelt haben. Man lernt Fallübungen, Werfen, Festhalten und später dann auch Hebeln und Würgen. Neben dem Erlernen der Judotechniken stehen auch Übungen zur Förderung der Motorik und Koordination auf dem Programm. Auch Disziplin und Rücksichtnahme werden geübt. Die 9 folgenden Judowerte sind Bestandteil des Trainings.

 

1.Ernsthaftigkeit, 2. Bescheidenheit, 3. Mut, 4. Ehrlichkeit, 5. Hilfsbereitschaft, 6. Selbstbeherrschung, 7. Wertschätzung, 8.Höflichkeit und 9.Respekt.

 

Judo macht Spaß und trainiert den ganzen Körper. Kämpfen, Kräfte messen, sich austoben, spielend Judotechniken lernen … das alles und noch viel mehr ist Judo.

 

Mit spielerischen Übungsformen, wie Falltechniken, Würfe werden die motorischen Grundlagen gelegt und die ersten Judotechniken vermittelt. Die Kinder werden entsprechend ihren individuellen Möglichkeiten gefordert. Spielerisch wird das Judoprinzip „Siegen durch Nachgeben“ vermittelt.

 

Ganz nebenbei werden folgende Effekte vermittelt:

  • Steigerung des Selbstwertgefühls

  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

  • Erhöhte Rücksichtnahme auf Andere (Einfühlungsvermögen)

  • Verbesserte Fähigkeit zur Konfliktregelung

 

Auch wir möchten durch unser Judotraining den Kindern neben der motorischen Schulung diese Fähigkeiten vermitteln. Außerdem geben wir den Kindern die Möglichkeit, von kompetenten Ausbildern auf Gürtelprüfungen vorbereitet zu werden, um dem großem Ziel eines jeden Judokas, dem schwarzen Gurt, immer ein Stückchen näher zu kommen.

 

Unsere Spaß- und Freizeit orientiertes Training ist auch etwas für Jugendliche und für Erwachsene jeden Alters geeignet.

 

Wir starten die erste Gruppe um 16:45 Uhr mit dem Mattenaufbau und um 17.45 Uhr startet die zweite Gruppe mit den Kindern ab 9 Jahren.

 

Jeder, egal ob männlich, oder weiblich kann mitmachen und kann gerne vorbeischauen und 2 x kostenfrei mittrainieren.

 

Ebenfalls können interessierte Jugendliche und/oder Erwachsene gerne wegen Judo-Möglichkeiten beim MTV anfragen, oder zu den Trainingszeiten der zweiten Gruppe erscheinen.

 

Als Bekleidung genügt zunächst ein einfacher Jogging-Anzug, oder ein langärmliges T-, oder Sweatshirt. Bitte keine kurzärmeligen Shirts, da uns dort die Möglichkeit fehlt, den Partner greifen und festhalten zu können. Dann braucht ihr nur noch barfuss die Matte zu betreten und schon kann es losgehen. Weitere besondere Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Im Vordergrund stehen bei uns Spiel und Spaß. Mit den entsprechenden Übungsformen können im Zweikampf die Kräfte gemessen werden, ohne dass jemand Angst vor Verletzungen oder Überforderung haben muss.

 

Abteilungs- und Übungsleiter:

Roland Möllers, Jörg Klapproth

 

Trainingsort:

Kleine KGS Sporthalle

 

Trainingszeit:

 

  • 5-8-jährige montags von 16.30 - 17.45 Uhr
  • Ab 9 Jahre montags von 17.45 - 19.30 Uhr

 

Judowerte
Judo
Judo
Judo
Judo
Judo
Judo
Judo
Judo
 


Aktuelle Meldungen

Judo Gürtelprüfung im Juni 2019

(11.08.2019)

Judoka  des MTV Lauterberg tragen neue Gurte: 

 

Ende Juni stellten sich die jungen Judoka des MTV Lauterberg der Prüfung zum Gelb und Gelb-Orange Gurt. Nach knapp einem Jahr intensiver Vorbereitung durch ihre Trainer Jörg Klapproth und Roland Möllers,  konnten sie sich der Gürtelprüfung stellen. Zunächst mussten sie die Falltechniken demonstrieren, danach die Wurf- und Bodentechniken. Abschließend wurde überprüft, inwieweit sie ihre erworbenen Kenntnisse auch im Kampf anwenden konnten. Insbesondere in diesem Teil (Stand- und Bodenkampf) überzeugen alle Prüflinge durch gute bis hervorragende Leistungen. Nach zwei Stunden standen dann die neuen Gürtelträger fest. 

 

Den Gelb Gurt dürfen ab sofort tragen: 

Jannis Köhler, Chris Hoffmann

 

Den Gelb-Orange Gurt dürfen ab sofort tragen:

Lilliana Dargenio, Stella Dimmagio, Nele Lotze, Nele Lühry, Kiana Rosenow, Sydney Sterzer Laurina Werner,

Noah Ließmann, Jannis Nebel, Leo Schidzik, Marc Rehn,

 

Nach den Sommerferien geht das Training wie gewohnt weiter. Dann  können auch interessierte, neue Sportler am Training teilnehmen.

 

Das Training für Anfänger ist jeweils montags von 16:30 Uhr bis 17:45 Uhr. 

Für die Fortgeschrittenen geht es von 17:45 Uhr bis um 19:30 Uhr weiter.


 

Foto zur Meldung: Judo Gürtelprüfung im Juni 2019
Foto: Judo Gürtelprüfung im Juni 2019


Fotoalben


 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetter
 
 

Das Wetter in Bad Lauterberg