Startseite
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MTV Lauterberg - Badminton

                                                   

 

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Der Spielball (Shuttlecock) für bessere Spieler und Profis ist aus Naturfedern, der Kopf ist aus Kork, der Federkranz besteht in der Regel aus 16 Gänse- oder Entenfedern, die in den Kork eingeklebt und miteinander verschnürt sind. Im Freizeitbereich haben sich Bälle aus Kunststoff durchgesetzt, die länger halten und nicht so anfällig sind.

 

Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt. Doch während Badminton ein Wettkampfsport ist mit festen Regeln und dem Ziel zu siegen, steht beim Federball meist der Spielspaß, häufig ohne Spielfeld und Netz, mit möglichst langen Ballwechseln im Vordergrund. Badminton ist ein Wettkampfsport und wird nach festen Regeln gespielt. Der Ball darf z.B. den Boden nicht berühren und muss im Gegensatz zum Federball über ein Netz geschlagen werden.

In einem Badminton - Spiel können Federballgeschwindigkeiten bis zu 400 km/h auftreten. Da der Federball jedoch sehr rasch an Geschwindigkeit verliert, muss die Smash-Geschwindigkeit auf dem ersten Meter nach dem Schlag gemessen werden.

 

Beim Badminton spielt ein einzelner Spieler gegen einen anderen. Es wird aber auch als Doppel, oder als Mixed gespielt. Ein Netz teilt das Spielfeld in zwei Hälften. Man schlägt den Ball über das Netz und hofft, dass der Ball beim Gegner auf den Boden kommt oder dass er ihn nicht über das Netz zurückspielen kann. So macht man einen Punkt. Schlägt man den Ball ins Netz oder außerhalb des Spielfeldes, bekommt immer der Gegner einen Punkt.

 

Zitate zum Teil von Wikipedia.

 

 

Ansprechpartner:

Jörg Klapproth      e-mail:

 

Trainingszeit:

Dienstag von 19.00 - 22.00 Uhr. Jeder darf in dieser Zeit kommen, wann immer es am besten klappt. Gespielt werden kann in dieser Zeit immer.

!!! Achtung: Es ist unbedingt darauf zu achten, das nur mit sauberen Hallenschuhen mit heller Sohle, die keine Spuren am Hallenboden hinterlassen, gespielt werden darf. !!!

Schläger sollten vorhanden sein, können aber ausgeliehen werden.

 

Trainingsort:

große KGS-Halle

 

 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetter