BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildNeue Trikotsätze für die Tischtennisabteilungen der SG Osterhagen/LauterbergBannerbildJahresabschluß 2020 Nordic WalkingBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen beim MTV Lauterberg

Bericht und Fotos von der Jahreshauptversammlung

des MTV Lauterberg

 

 

 

Am Freitag den 10. Juni fand die Jahreshauptversammlung 2022 des MTV Lauterberg in den gewohnten Räumen der Goldenen Aue statt. 

 

Der 1. Vorsitzende Uwe Speit konnte dazu 43 Mitglieder begrüßen. Das sind 10 Teilnehmer gegenüber dem vergangenen Jahr mehr, aber die Hälfte an Teilnehmern von der Zeit vor der Pandemie.

 

Da beide Schriftführerinnen in diesem Jahr von ihrem Amt zurückgetreten sind, wurde Monika Haase zur kommissarischen Protokollführerin von der Versammlung gewählt.

 

Auch das zweite Jahr der Pandemie hat unseren Vereinssport und das gesellschaftliche Miteinander stark eingeschränkt. Im Dezember 2021 wurde der Sportbetrieb, bis auf das Kinderturnen, komplett eingestellt, aber im Januar, auf Wunsch unserer Mitglieder, wieder aufgenommen.

 

Der Vorstand hat diese Zeit, ohne das tägliche Allerlei, für andere Dinge genutzt. So wurde die längst überfällige Renovierung der Innenräume vom Vereinsheim in Angriff genommen und das Vereinsbüro technisch auf den neuesten Stand gebracht.

 

Aus dem Sportbetrieb gibt es zu berichten, dass durch die Einstellung einer hauptamtlichen Übungsleiterin viel im Verein passiert ist. So konnte im Sommer das Kinderturnen neu belebt werden. Die Resonanz war überwältigend, inzwischen nehmen über 100 Kinder am Kinderturnen teil. Besonders erfreut ist der Vorstand durch den Gewinn einer neuen Übungsleiterin für das Kinderturnen. Anna unterstützt am Montag bei den Kindergartenkindern und am Freitag beim Eltern-Kind-Turnen.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte haben unsere Kinderturngruppen ein Kinderturnabzeichen des DOSB erworben.

 

In den Sommerferien durften ausnahmsweise die Sporthallen des Landkreises genutzt werden, sodass in den Ferien für Kinder  und Erwachsene weiter Sport angeboten werden konnte.

 

Um Ostern und Weihnachten herum organisierte unser Jugendwart eine Stempelaktion rund um Bad Lauterberg, eine Aktion im Freien für die ganze Familie, die wir als vollen Erfolg verbuchen können. Im September, nach einem Jahr Pause, nahm der MTV wieder am beliebten Kinderfest im Kurpark teil.

 

Zum bestehenden Sportprogramm konnten durch Dunja einige neue Sportkurse angeboten werden, die in den Gesundheitsbereich fallen. So gibt es am Vormittag für unsere Mitglieder, aber auch als Kurs buchbare Angebote für Gleichgewicht und Balance, sowie Rückenfit-Training. Der Herzsport, nun Herz/Diabetessport mit Verordnung vom Arzt, wurde umstrukturiert, sodass er nun ganzjährig, ohne lange Pausen bedingt durch die Ferien, durchgeführt werden kann. Außerdem neu im MTV ist Funktionstraining mit ärztlicher Verordnung. Auch bei der Wassergymnastik im Vitamar ist mit René ein neuer Übungsleiter dazu gekommen. Die Teilnehmer sind mit seiner flotten Art sehr zufrieden und kommen gerne wieder.

 

Die Schatzmeisterin Helga Spillner kann von einer ausgeglichenen und entspannten Kassenlage berichten. Die Mitgliederentwicklung ist im Vergleich zum Vorjahr konstant geblieben. Es gab einige Austritte, aber auch fast so viele Eintritte.

 

Bei den anstehenden Vorstandswahlen gab es kaum einen Wechsel. Uwe Speit wurde wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt, Ingrid Günther zur

2. stellvertretenden Vorsitzenden. Als Kassenwart konnte Christian Göllnitz gewonnen werden, Enno Schneider wurde als Jugendwart wiedergewählt. Für den Ältestenrat wurden H-J. Winter, Doris Jung, Uwe Günther, Christian Maaß und Christa Scholz gewählt, Kassenprüfer für 2024 Andreas Gabler.

Bei den Wahlen der Abteilungsleiter gab es bei der Gymnastikabteilung einen Wechsel, für Doris Jung übernimmt Dagmar Kneusels.

 

Eine Besonderheit auf der diesjährigen Versammlung war eine Satzungsänderung, die es zu beschließen gab. Dem Trend folgend soll die neue Satzung auch im MTV Lauterberg eine Teambildung ermöglichen. Werden zurzeit vier Personen benötigt, die den geschäftsführenden Vorstand bilden, sind es dann nur noch zwei.

 

Geehrte Mitglieder

25 Jahre: Peter Jung, Almut Willms, Waltraud Krause, Jürgen Köllmann
40 Jahre: Christian Meyer, Regina Mergard, Christian Maaß, Matthias Robin

                 Gabriele Klapproth

60 Jahre: Anita von Abendroth, Ingrid Hahn,

65 Jahre: Margot Twele

75 Jahre: Hans Eckhardt, Gerhard Enkelmann, Manfred Ruprecht,

80 Jahre: Hildegard Lange
 

Außerdem bedankte Uwe Speit sich bei Doris Jung, die seit 39 Jahren im MTV ist und davon 33 Jahre Vorstandsarbeit geleistet hat, sowie bei Marlen Wassmann mit 4 Jahren Vorstandsarbeit. Beide bekommen als Dank eine Urkunde und einen Gutschein überreicht.

 

Bevor es zum gemütlichen Teil der Jahreshauptversammlung übergeht, erklärt Uwe Speit, dass vom jetzigen Vorstand Monika Haase, Ingrid Günther und er selbst im nächsten Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen werden.

Marlen Wassmann und Doris Jung
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetter