BannerbildJahresabschluß 2020 Nordic WalkingMaitreyi Petra NagelBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildNeue Trikotsätze für die Tischtennisabteilungen der SG Osterhagen/LauterbergBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
     +++  Sportangebote im MTV Lauterberg in den Sommerferien  +++     
     +++  Es geht wieder los beim Eltern-Kind-Turnen  +++     
     +++  Traueranzeige für Ingeborg Robin  +++     
     +++  Schnupperkurs beim Judo im MTV Lauterberg  +++     
     +++  Vorabmeldung zur Oster-Stempel-Aktion  +++     
     +++  Programmpunkt "Corona" links auf der Seite  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neuer Ergebnisbericht und Fotos von der Osterstempel-Aktion

25. 06. 2021
Im Zuge der Corona-Maßnahmen konnte der MTV Lauterberg seit vergangenem Jahr keine sportlichen Angebote anbieten.
Insbesondere die Kinder mussten auf den sportlichen Ausgleich und das Treffen mit ihren Sportkameraden beim Kinderturnen, Judo, Handball und Tischtennis verzichten.
So gestaltete der Sportverein zur Osterzeit eine Stempeljagd, bei der die jungen Sportler auf 4 verschiedenen Routen bis zu 20 Stempel für ihren Stempelpass finden konnten.
Insgesamt waren auf diesen Strecken 24 Kilometer durch die Lauterberger Natur zu absolvieren. Bis zum 18.04.2021 hatten die fleißigen Wanderer die Möglichkeit, ihre ausgefüllten Stempelpässe im Vereinsheim abzugeben.
Für 17 erreichte Stempel im Heft erhielten die Kinder je eine nachhaltige Überraschungstüte, die mit einer Frühstücksbox aus Edelstahl mit dem Vereinslogo sowie bunten Wissens- und Forscherhefte für junge Naturfreunde gefüllt war.
In den fünfeinhalb Wochen stempelten 100 Kinder ihre Hefte voll und brachten sie zur Geschäftsstelle.
Aus Bad Lauterberg und den Ortteilen nahmen 84 Kinder teil, außerdem beteiligten sich wanderfreudige Kinder aus Bad Sachsa (1), Herzberg (6), Bad Harzburg (2), Förste (2), Harztor (2), Wolfsburg (1) und sogar aus Eichenau in Bayern (2).

Der MTV Lauterberg bedankt sich für eine so große Beteiligung und freut sich, wenn die Kinder bald wieder mit ihren Freunden ihrem geliebten Sport nachgehen können.

Weitere sportliche Events sind in Vorbereitung
 
Der Vorstand des MTV Lauterberg.
 
 
Wer selbst noch Fotos von den eigenen Wanderungen hat und mag, darf uns die natürlich gerne zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen.
 
 
Hier noch der Erlebnisbericht von den Brüdern Karl und Phillip und ihren beiden Stempelläufen.
Viel Spaß beim lesen....
 
 

Osterstempellauf vom MTV Lauterberg

 

 

Mein kleiner Bruder Karl, und ich Philipp, sind extra aus Bad Harzburg gekommen, um mit der Oma den Stempellauf zu machen.

Am 1 Tag hat es fürchterlich geregnet, sogar Schneeschauer hatten wir. Trotzdem sind wir mit Laufrad und Roller losgezogen .

Das war keine gute Idee!

Durch den Regen waren die Waldwege schön matschig und da die Oma dann auch noch die erste Zeit den falschen Weg gegangen ist, musste sie die meiste Zeit Roller und Laufrad tragen.

Aber dann haben wir den richtigen Weg gefunden.

Schön war es die vielen Vögel, die zwei Pferde und einen kleinen Esel zu sehen und am ehemaligen Forsthaus die großen Straußeneier, mit dem der Osterbaum geschmückt war, zu bewundern.

Trotz Schneeregen haben wir beide viel Spaß gehabt und sogar alle Stempel gefunden.

 

 

Am nächsten Tag war das Wetter deutlich besser, haben wir die nächste Tour unternommen.

Der 1. Stempel am Zollweg war allerdings weg, aber Oma hat sich die Nummer unter dem Deckel aufgeschrieben und hat gesagt das ist genauso gut wie ein Stempel.

Wir hätten lieber einen Stempel gehabt!

Über nasse Waldwege ging es und dann weiter an der Oder entlang. Auch hier lagen wieder viele Bäume über dem Weg, aber wir können ja gut klettern.

Wir haben an dem Tag auch viele Leute mit Kindern getroffen und alle hatten einen Zettel in der Hand.

Oma sagte das sind alles Stempelsucher. Unterwegs mussten wir dann erst mal eine Pause machen. Oma hatte Kekse und Getränke im Rucksack dabei.

Am letzten Stempel an der Königshütte wären wir fast vorbei gelaufen, weil wir die vielen Fische im Brunnen bestaunt haben. Wir wollten Opa anrufen, das er mit der Angel vorbei kommt. Doch Oma hat gesagt das geht nicht, weil man da nicht angeln darf und die Fische noch viel zu klein sind.

Schade!!!

Als wir wieder zu Hause - also bei Oma und Opa ankamen - hatte Opa schon den Grill angemacht und wir haben dann erst mal Würstchen und Pommes gegessen.

Danach hat uns Oma wieder nach Bad Harzburg gefahren. Es war ein schönes Wochenende.

 

 

Fotoserien


Bilder von der Oster-Stempel-Aktion 2021 vom MTV Lauterberg (03. 06. 2021)

Bilder von der Oster-Stempel-Aktion der Familie Giza und M. Speit

Euch noch vielen Dank für die tollen Fotos.

 

Die Überraschungen, die es für eine erfolgreiche Teilnahme an der Aktion gab.

Urheberrecht:
Bilder: Familie Giza, M. Speit, D. Hille und E. Schneider Text: J. Klapproth / M. Speit
 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetter