Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Black Sports, Black Fun Event war ein voller Erfolg

09.02.2019

----------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Black Night, Black Fun war ein voller Erfolg (08.02.2019)

 

 

 

Black Night, Black Fun Event

 

Wie ein „Kleines Feuerwerk der Turnkunst“, so war die Resonanz zum Ende der Vereinspräsentation „Black Sports, Black Fun“ vom MTV Lauterberg.

Am 02. Februar präsentierte  der MTV Lauterberg im Rahmen eines FSJ Projektes „Black Sports, Black Fun“ seine Sportangebote in einer besonderen Art. Durch einen kleinen Artikel ist man auf die Idee gekommen, den MTV mit seinen Sportangeboten im UV - Schwarzlicht vorzustellen.

Die Übungsleiter/Innen und unsere FSJ-lerin Ida-Marie Welz haben überlegt, in welcher Form und wie sie sich an diesem Abend präsentieren wollen. Die Strahlung des UVA-Lichtes regt fluoreszierende Stoffe zum Leuchten an, und da helles Licht vermieden wird, wirken sich die Leuchteffekte besonders aus und so wurden die Teilnehmer mit speziellen Klebestreifen und in diesem Licht leuchtender Schminke markiert. Genauso wurden die Spielfelder für Handball und Badminton mit den speziellen Klebestreifen sichtbarbar gemacht.

Das Programm wurde in eine Geschichte eingebunden, die von einem Traum zweier Kinder erzählt. Nachdem die Handball Minis den Schlusspfiff zu hören bekamen, liefen die Nordic Walker auf und zeigten einige Übungen ihres Aufwärmprogramms.

Als nächstes trat die Tanzschule Lowin mit einer Ballettgruppe auf. Hier lag ein wirklich besonderer Effekt in schwarz-weißer Bekleidung. Sichtbar waren nur die weißen Elemente an den Waden, Händen und einer Maske, die während der Aufführung auf- und abgesetzt wurde. Eine wirklich tolle Aufführung die alle Zuschauer begeisterte.

Daran folgte dann eine Kindertanzgruppe des MTVs, die ebenfalls eigenverantwortlich von Ida-Marie Welz geleitet wird, darauf folgte dann eine Line Dance Vorführung der Gymnastikgruppen. Bei den Kindern, die danach über Springseilen hüpften, wollte das noch nicht so ganz klappen. Damit hatten diese kein Problem, konnte man so ein Springseil ja auch einfach vor oder über sich schwingen lassen.

Nun ging es im Programm weiter mit einer Gruppe aus dem Präventionssport mit Dunja Göllnitz, Yoga mit Petra Nagel, Gymnastik mit Dagmar Kneusels sowie einer großen Gruppe vom Judo die in ihren weißen Anzügen mit eindrucksvollen Sprüngen und Überschlägen überzeugen konnten.

Nach Badminton war das zweite Highlight der Tanzschule Lowin mit ihren Engeln zu sehen. Eine wirklich beeindruckende und wunderschöne Aufführung. Beide  Aufführungen waren etwas Besonderes und haben unsere Vereinspräsentation aufgewertet.

Zum Abschluss des Abends trat dann noch einmal die Line Dance Gruppe vom MTV Lauterberg auf.
Aufgrund der positiven Resonanz der Zuschauer und den Sportlern  wird es in Zukunft noch einiges und mehr an Sport im Schwarzlicht im MTV Lauterberg geben.

Für Interessenten, die auch mal etwas im und mit UV-Schwarzlicht machen wollen, gibt es die Möglichkeit, sich die LED-Lampen beim MTV Lauterberg auszuleihen. Ansprechpartner ist der Vorstand des MTV Lauterberg.

 

 

 

Alle Fotos von Marco Schneid und Jörg Klapproth

 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetter
 
 

Das Wetter in Bad Lauterberg