MTV-logo-200

Senioren-Nachmittag 

Einmal im Monat findet ein Senioren-Nachmittag mit unserer Seniorenwartin Karin Strauß statt. Es wird gemütlich Kaffee getrunken und geplaudert und gelacht. Anschließend werden verschiedene Spiele wie Gehirn-Jogging - Jakkolo - Mensch ärgere dich nicht usw. gespielt.

Ansprechpartnerin: Seniorenwartin Karin Strauß - Tel. 05524/999668

Wo? Im Vereinsheim, Lessingstraße 17

Wann? jeden letzten Montag im Monat von 15.00 - 17.00 Uhr

Aktuelles

20.Nov. 2017

Nordic-Walking-Gruppe im Weltwald unterwegs

Die Nordic-Walking Gruppe des MTV Lauterberg hat am 15.10.17 beim Oberharzer Nordic-aktiv-Cup in Bad Grund teilgenommen. Alle Teilnehmer fanden, dass es ein wunderschöner Tag war. Die NW-Tour ging auch durch den Weltwald, was zur Herbstzeit ein besonderes Erlebnis ist. Im nächsten Jahr möchte die NW-Gruppe  an allen 5 Terminen des Nordic-aktiv-Cups, von Mai bis Oktober an fünf verschiedenen Orten im Oberharz, teilnehmen.

P1090822

 

15.Nov. 2017

Prellballmeisterschaft Ü 60 im Turnkreis Osterode

Pünktlich um 11 Uhr 11 eröffneten die Turnkreisvorsitzende Helga Maaß und Steffen Müller vom MTV Lauterberg am Samstag den 11.11. die  Prellballmeisterschaft im Turnkreis Osterode. Die Ausrichtung hatte der MTV Lauterberg übernommen. Im Vordergrund der Spiele sollte der Spaß am Prellballsport stehen und so sind die Mannschaften auch in das Turnier gegangen. Trotzdem haben die Spieler im Alter von 60 bis über 80 Jahre um jeden Ball gekämpft und es gab für die zahlreich erschienenen Zuschauer interessante Spiele zu sehen.

Beide Mannschaften vom MTV Lauterberg nutzen ihren Heimvorteil und konnten die ersten Plätze belegen. Die Mannschaften von Förste, Osterode und LaPeKa nahmen sich gegenseitig die Punkte ab folgten Punktgleich auf den Plätzen drei bis fünf. Alle beteiligten Mannschaften haben Werbung für den Prellballspot gemacht und würden sich freuen, wenn weitere Interessierte am wöchentlichen Training teilnehmen. Eine Wiederholung des Turniers wurde bereits für November 2018 vorgemerkt.

Turnk 1822

Die Turniersieger von links: Viktor Landmann, Gerhard Johnen, Fritz Gericke und Christian Hartmann

Turnk 1813

MTV Lauterberg 2 mit Georg Scholz, Willi Wolf, Jürgen Simon, Peter Mandzel, Hans Asche

Die Abschlusstabelle

Platz

Verein

Differenz

 

Punkte

 

Bälle

 

1.

Bad Lauterberg 1

86

 

8

0

162

76

2.

Bad Lauterberg 2

11

 

6

2

111

100

3.

Förste

-26

 

2

6

96

122

4.

Osterode

-33

 

2

6

89

122

5.

LaPeKa

-38

 

2

6

101

139

13.Nov. 2017

"Tag des Kinderturnens" wird verschoben

Der "Tag des Kinderturnens", den der MTV Lauterberg am 11.11.17 in der KGS-Halle geplant hatte, musste kurzfristig abgesagt werden, da in der KGS-Halle, aufgrund eines technischen Defekts, kein Sportbetrieb möglich war und bis auf weiteres auch nicht möglich ist. Der Tag des Kinderturnens wird nach Reparatur des technischen Defekts nachgeholt. 

04.Nov. 2017

Turnkreismeisterschaft der Prellballfreizeitliga

Der Turnkreis Osterode richtet am 11.11.17 ab 11.11 Uhr die Turnkreismeisterschaft der Prellballfreizeitliga aus. Das Turnier findet in der Turnhalle im Nebengebäude (ehem. OS) der KGS-Schule in der Zechenstr. 112 in Bad Lauterberg statt.

Die Vorrunde wird in zwei Gruppen gespielt und der Sieger wird am Nachmittag im Finale ermittelt und bekommt einen neu gestifteten Wanderpokal. Jede Mannschaft bekommt eine Urkunde.

Für Getränke und Verpflegung wird vom Ausrichter gesorgt. 
Um 11.11 Uhr findet die Begrüßung durch den Stellv. Vorsitzenden für Ballspiele, Steffen Müller, statt und um 11.30 Uhr beginnt dann das erste Vorrundenspiel.

30.Okt. 2017

54. Hallenfaustball-Turnier des MTV Lauterberg

Die Pokale erkämpften sich der TH 52 Hannover und der TSV Schwiegershausen

20171028 164714

Am Samstag, den 28.10.2017 haben die Faustballer des MTV zum 54.Mal ihr traditionelles Hallenfaustball-Turnier in der KGS-Sporthalle ausgerichtet.
6 Mannschaften in der Männer-Klasse (Bezirk) sowie 2 Mannschaften in der Altersklasse M 50 kämpften um den Kneipp-Pokal der Stadt Bad Lauterberg. Es wurde knapp 6 Stunden hochklassiger Faustballsport geboten, der die Zuschauer auf der gut gefüllten Tribüne der KGS-Turnhalle begeisterte.

Die Männner-50-Mannschaft des MTV konnte leider verletzungs- und krankheitsbedingt keine eigene Mannschaft stellen, so dass nur die Faustballfreunde von TH 52 Hannover und BT Berlin um den Turniersieg kämpften. Da beide Teams ausgeglichen besetzt waren, entwickelten sich spannende und enge Spiele, in denen sich letzendlich der TH 52 Hannover knapp behaupten konnte und den Turiersieg einfuhr.

Abschlusstabelle  M 50
1. TH 52 Hannover                        4:2 Punkte
2. BT Berlin                                 2:4 Punkte

Die 1.Mannschaft des MTV erwischte keinen guten Tag und gewann nur 1 Turnierspiel. Souveräner Turniersieger des Kneipp-Pokal der Stadt Bad Lauterberg wurde die Mannschaft des TSV Schwiegershausen.
Die Verbandsligamannschaft nutzte das Turnier zum Einspielen für die Punktspiele und gewann alle ihre Spiele souverän. Für die Lauterberger war es trotz der Niederlagen wichtig, Erfahrungen zu sammeln, da 3 Flüchtlinge in die Mannschaft integriert wurden, die erst letztes Jahr mit dem Faustballsport begannen und schon tolle Fortschritte gemacht haben.

Abschlusstabelle  Männerklasse
1. TSV Schwiegershausen            10:0 Punkte
2. SCE Gliesmarode                     8:2 Punkte
3. MTV Vienenburg/Salzgitter        6:4 Punkte
4. FC Viktora Thiede                     2:8 Punkte
5. VSG 70 Bad Frankenhausen     2:8 Punkte
6. MTV Lauterberg                        2:8 Punkte

Die anschließende Siegerehrung wurde vom MTV-Abteilungsleiter Wolfgang Tölle und Bürgermeister Dr.Gans vorgenommen, der den neu gestifteten Kneipp-Pokal der Stadt Bad Lauterberg dem TSV Schwiegershausen überreichte. Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten neben der Siegerurkunde auch noch Sachpreise, so dass niemand leer ausging. Nach dem gemütlichen Beisammensein der Faustballfamilie in der Sporthalle endete der Tag im MTV-Vereinsheim bei einem von Reiner Fricke organisierten chinesischen Buffet mit den Berliner Faustballfreunden.

Unser Dank gilt vor allem unseren fleissigen Frauen, die ein tolles Buffet für die Mannschaften gezaubert und die Bewirtung übernommen haben sowie an Reiner Fricke, der die Regie während des gesamten Turniers durchgeführt hat.


20171028 164828                 

                                               Für den MTV spielten: Tamara  Zamjatnins, Jürgen Schirmer, Janka Eckhardt, Erik Newe, Jörg Eckhardt,                              Kawa Hage,Farhan Ibrahim, Nerchervan Ghazie Keret.

Die Faustballer würden sich für die Zukunft auch über neue sportbegeisterte Mitspieler freuen, die Lust am Ballspiel und an Bewegung haben. Faustball kann vom Jugendalter bis ins Seniorenalter gespielt werden. Auch Frauen sind herzlich willkommen, da es immer mehr gemischte Mannschaften gibt. Im MTV selbst sind z.Zt. 3 Frauen feste Mitspielerinnen!

25.10.217

54.Hallen-Faustballturnier des MTV Lauterberg             

53. 20161029 faustballturnier

Am Samstag, den 28.10.2017 richten die Faustballer des MTV ihr traditionelles Hallenfaustball-Turnier aus. Spielbeginn ist um 10.30 Uhr in der KGS-Sporthalle in der Zechenstraße.

Die Mannschaften  in der Männer-Klasse (Bezirk) kämpfen um den Kneipp-Pokal der Stadt Bad Lauterberg, außerdem treten weitere Mannschaften in der Altersklasse M 50 an.

Teilnehmen werden wie jedes Jahr die langjährigen Faustballfreunde vom BT Berlin sowie von TH 52 Hannover in der Altersklasse M 50. In der Männer-Klasse haben Titelverteidiger Viktoria Thiede, der TSV Schwiegershausen, MTV Vienenburg, VSG 70 Bad Frankenhausen, SCE Gliesmarode sowie der Gastgeber MTV Lauterberg gemeldet, so dass hochklassiger Faustballsport zu erwarten ist.

Die Siegerehrung findet etwa um 16.30 Uhr durch Bürgermeister Dr. Gans statt.

Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung sorgt die Faustballabteilung des MTV.

Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen.

16.10.2017

Volleyball MTV Lauterberg 1861 e.V.

Beim Volleyball des MTV Lauterberg ist die Sommersaison 2017 beendet.

Ab dem 17.10.17 spielt die Jugend wieder jeweils am Dienstag von 17-19 Uhr in der Turnhalle Bartolfelde              (ehem. GS Bartolfelde).

Die Erwachsenen spielen ab dem 20.10.17 wieder jeweils am Dienstag ab 19 Uhr und am Freitag von 18-20 Uhr in der Kleinen KGS-Sporthalle (ehem. OS) in der Zechenstr. in Bad Lauterberg.

Interessierte sind immer herzlich willkommen. 2x kostenfreies reinschnuppern ist möglich.

Ansprechpartner für Volleyball ist Matthias Robin

Tischtennis MTV Lauterberg 1861 e.V.

Das Training für die "Punktspieler" und das TT-Angebot für Freizeitspieler finden am 17.10.17 für Kinder/Jugendliche von 18-19 Uhr und für Erwachsene ab 19 Uhr jeweils in der Kleinen KGS-Sporthalle (ehem. OS) in der Zechenstr. in Bad Lauterberg statt.

Ab dem 24.10.17 ist geplant, das Tischtennis für Kinder/Jugendliche von 18-19 Uhr und für Erwachsene ab 19 Uhr jeweils in der neuen Grundschulturnhalle stattfinden soll. Interessierte sind immer herzlich willkommen. 2x kostenfreies reinschnuppern ist möglich.

Ansprechpartner für TT ist Julian Spillner oder Jörg Hildebrand

Eltern-Kind-Turnen

Am 18.10.17 von 15:30 - 16:30 Uhr findet erstmals das Eltern-Kind-Turnen des MTV Lauterberg in der KGS-Sporthalle (ehem. OS) in der Zechenstraße Bad Lauterberg statt. Der Grund dafür ist, dass die Turnhalle Barbis am Mittwochtermin belegt ist. Bei weiterhin steigendem Interesse kann zukünftig neben dem Termin am Mittwoch noch ein weiterer Termin an einem anderen Wochentag z.B. in der Turnhalle Barbis geplant werden. Interessierte sind immer herzlich willkommen. 2x kostenfreies reinschnuppern ist möglich.                                                          

Ansprechpartner für El-Ki-Tu ist Nicole Billert-Köhler 

11.10.2017

Fahrt zum Küchenmuseum Hannover - ein Erlebnis für alle

 800px 2016 08 28 7. Hannoversche Freiwilligenbrse2C Hannover2C 2820229. ehrenamtliche Mitarbeiter des WOK World of Kitchen Museum

Am 5.10.17 fand die Halbtagesfahrt des MTV Lauterberg zum europaweit einzigen Küchenmuseum in Hannover statt. Unter der Leitung von Doris Jung, Ina Spillner und Karin Strauß fuhren insgesamt 45 Teilnehmer um 10:30 Uhr in Bad Lauterberg los.

Alle Teilnehmer waren von der Größe und Vielfalt des im Jahr 2010 eröffneten Museums überrascht und begeistert. Auf einer Ausstellungsfläche von 1400 qm  bekamen alle Einblicke in die Küchen-Kulturen verschiedener Nationen, vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Begeistert waren wir  von der fachkundigen und kurzweiligen Führung, der Präsentation der Exponate sowie auch von den unzähligen, liebevoll zusammengetragenen Küchenutensilien, die zum großen Teil aus Spenden stammen. Das Museum zeigt aktuell 36 Exponate in abgetrennten Kojen. Die Küchen sind mit viel Liebe zum Detail original eingerichtet, berichteten die Verantwortlichen. So bestand allein ein ganzer Raum aus handgefertigten Miniaturküchen-Puppenstuben.  Die Reise um die Küchen-Welt war für alle ein wunderschönes Erlebnis und die 2-stündige Führung verging wie im Flug.

Die anschließende Kaffeepause am Maschsee wurde von allen begrüßt und genossen. Die Fahrt hat sich gelohnt und kann durchaus wiederholt werden, da die Ausstellung laufend um weitere, neue Exponate ergänzt wird.

30.09.2017

7. Platz beim Knopfmacher-Pokal-Turnier in Bad Frankenhausen

Die MTV-Faustballer nahmen am Samstag, den 23.09.2017 am 36. Knopfmacher-Pokalturnier der VSG 70 Bad Frankenhausen teil.

21766826 1522107841202888 314467034640765919 n  21768353 1522107831202889 178863996160269976 n 22007532 1522108004536205 5659088905116869679 n

Bei sonnigem Wetter auf der wunderschönen Sportanlage der Faustballfreunde aus Frankenhausen begann die Mannschaft die Gruppenphase mit einer Niederlage gegen Salzgitter/Vienenburg 1. Gegen die erste Mannschaft des Gastgebers Bad Frankenhausen wurde klar gewonnen. Das letzte Gruppenspiel gegen Schkopau wurde dann leider am Ende knapp mit 3 Bällen verloren. Dadurch wurde der 3.Platz in der Gruppe B belegt.

Tabelle Gruppe B:
1. Salzgitter/Vienenburg 1        6:0 Punkte
2. Schkopau                             2:4 Punkte
3. MTV Lauterberg                   2:4 Punkte
4. Bad Frankenhausen 1          2:4 Punkte

In den Platzierungsspielen um die Plätze 7-9 bekam man es zuerst mit der Mannschaft aus Rochlitz zu tun. Nachdem die Lauterberger bis kurz vor Schluss immer knapp in Rückstand lagen, wurde die Begegnung dank hervorragender Angaben des Schlagmanns Erik Newe mit 16:15 gewonnen. Im abschließenden Spiel gegen Salzgitter/Vienenburg 2 zeigte die Manschaft ihr bestes Turnierspiel Dank druckvoller Angaben und sehenswerter Rückschläge gewannen die MTVler deutlich. Dadurch wurde am Ende der 7. Platz von 13 Teams belegt. Der Turniersieg ging an die Mannschaft aus Vorsfelde.

Die Platzierungen:

  1. MTV Vorsfelde
  2. SG Salzgitter-Vienenburg 1
  3. TSV Schwiegershausen
  4. SV Lok Rangsdorf
  5. MSV Eisleben
  6. MSV Buna Schkopau
  7. MTV Lauterberg 1861 e.V.
  8. SG Salzgitter-Vienenburg 2
  9. FV 1906 Rochlitz
  10. SV Sömmerda
  11. VSG 70 Bad Frankenhausen I
  12. LVA 98 Nordhausen
  13. VSG 70 Bad Frankenhausen II


Die MTVer bekamen bei der Siegerehrung einen Pokal, eine Tüte Knöpfe der Frankenhäuser Knopfmacher sowie eine große Präsenttüte überreicht.   

 21765280 1522109327869406 5820562336818974838 n

Für den MTV spielten: Erik Newe, Jörg Eckhardt, Janka Eckhardt, Kawa Hage und Farhan Ibrahim.


Vorschau 54. Hallen-Faustballturnier des MTV Lauterberg


Am Samstag, den 28.10.2017 richten die Faustballer des MTV ihr traditionelles Hallenfaustball-Turnier aus. Spielbeginn ist um 10:30 Uhr in der KGS-Sporthalle in der Zechenstraße. Die Mannschaften treten in der Männer-Klasse (Bezirk) sowie in der Altersklasse M 50 an und kämpfen um den Kneipp-Pokal der Stadt Bad Lauterberg.

25.09.17

Judokid‘s hatten viel Spaß bei der Judo-Safari

20170917 Judo Safari

Vom MTV Lauterberg nahmen 12 Kinder und 4 Betreuer an der 10. Judo-Safari des MTV Wolfenbüttel teil. Die Judoabteilung des MTV Wolfenbüttel richtete die jährliche Judo-Safari für die eigenen Judoka, für die jungen Judoka vom MTV Lauterberg sowie weiteren vier befreundeten Vereinen aus Niedersachsen und Hamburg aus. 
Vom 15. bis 17. September schlugen insgesamt 59 Judokid‘s im Alter von 5 - 12 Jahren ihr Lager in der Turnhalle des THG auf, um an der Judo-Safari teilnehmen zu können. Die Judo-Safari ist ein Leistungsabzeichen des Deutschen Judo Bundes (DJB), bei welchem die Kinder in verschiedenen Disziplinen (Kreativität, Geschicklichkeit, Kämpfen) Punkte sammeln können. Am Ende werden die Kids mit einer Urkunde und einem Abzeichen, welches auf den Judoanzug aufgenäht wird, belohnt. Das höchste Abzeichen hierbei ist der "schwarze Panther" (angelehnt an den schwarzen Gürtel).
In diesem Jahr drehten sich alle Spiele und Aufgaben um das Motto "Zauberer". Nach der ersten Trainingseinheit am Freitagabend ging es am Samstagmorgen bei strahlendem Sonnenschein in die Innenstadt. Dort mussten die Kinder bei einer Stadtrallye Fragen zum verzauberten Wolfenbüttel lösen. Aber nicht nur die Kinder streiften in ihren Gruppen durch die Stadt sondern auch vier Zauberer, welche ebenfalls von den Kindern gesucht werden mussten. Jeder Zauberer kannte einen Wortbestandteil eines Zauberwortes, welches die Kinder dem Zauberer entlocken mussten.
Nach einer kurzen Mittagspause ging es für die jungen Zauberschüler in den Pausenhof, wo für den Geschicklichkeitsteil der Judo-Safari verschiedene Spiele von den Betreuern aufgebaut waren. Beim Ritt auf dem Besen, beim Zielwurf und anderen Spielen stellten die Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis und sammelten wertvolle Punkte für ihr Abzeichen.
Nach dem Abendbrot ging es dann zum Spielen und Toben wieder auf die Judomatte, auf welcher dann auch am Ende des Abends die Sockendisko stattfand. Müde von den Erlebnissen des Tages ging es schließlich in den Schlafsack, um Energie für die letzten beiden Aufgaben am nächsten Tag zu sammeln.
Nachdem die jungen Zauberer am Samstagmorgen bereits um 06.00 Uhr wach waren, dauerte es am Sonntag deutlich länger, bis die ersten verschlafenen Augen aufgingen. Nach dem Frühstück gab es die Aufgabe magische Papierflieger als Ersatz für die Brieftauben der Zauberer zu basteln. Punkte gab es am Ende für die kreative Gestaltung der magischen Papierflieger sowie für die erreichte Flugreichweite.
Im Anschluss schlüpften die Judoka wieder in ihren Judoanzug, um die letzten Punkte zum schwarzen Panther beim Kämpfen zu sammeln. Um 13 Uhr war es dann soweit. Nachdem alle Judokämpfe beendet und alle anderen Aufgabe der Judo-Safari ausgewertet waren zauberte der große Oberzauberer den jungen Zauberschülern ein Lächeln ins Gesicht, indem er verkündete, welches Abzeichen jeder von ihnen sich in diesem Jahr erkämpfte hatte.
Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle noch einmal an das 30 köpfige Betreuerteam, welches sich während des gesamten Wochenendes um die Kinder, die Verpflegung und um die Programmgestaltung für die Kinder gekümmert hat.

IMG 20170921 WA0000
Die teilgenommenen Kinder und Betreuer der Judoabteilung des MTV Lauterberg sind sich einig, dass dieser Ausflug wiederholt wird.

 Eine Bildergalerie siehe unter folgender Link: https://www.flickr.com/photos/judo-wolfenbuettel/37180346982/in/album-72157689348150885

26.09.17

Wandertag des MTV Lauterberg am 21.Oktober 2017

DSC 8502

Der Wandertag des MTV Lauterberg findet am 21.10.2017 statt. Start und Treffpunkt für die Teilnehmer an der geführten Wanderung ist

 

 

um 13 Uhr beim MTV-Vereinsheim. Die Wanderstrecke   Wandern 1   beträgt ca. 4-6 km.

Für das leibliche Wohl ist ab 15 Uhr im Vereinsheim gesorgt. Auch Nicht-Wanderer sind ab 15 Uhr im Vereinsheim herzlich willkommen.

Über Mithilfe in Form von Kuchenspenden und/oder Unterstützung beim Vor-/Nachbereiten wird gebeten.

Weitere Infos unter der Tel. 05524/4528 oder 05524/1098

Wetter Bad Lauterberg

Bewölkt

1°C

Bad Lauterberg

Bewölkt

Feuchtigkeit: 84%

Wind: 22.53 km/h

  • 13 Dez 2017

    Rain And Snow 1°C -1°C

  • 14 Dez 2017

    Rain And Snow 2°C 0°C

facebookBesuche uns auf Facebook

Zum Seitenanfang